Ausgehend von dem Begriff der »Quadratur« mit seinen neun Buchstaben sind neun Serien im Format 13x13 cm geplant. 

Aus den drei laufenden Serien, den D-, R- und T-Werken, werden auf den folgenden Seiten Beispiele gezeigt. Von den vollendeten Q-Werken sind alle 169 Exemplare zu sehen. Alle Bilder sind via Link über den jeweiligen Buchstaben zu erreichen.

Jede Serie ist limitiert auf 169 Werke. Insgesamt wird die Quadratur also 1521 Quadrate umfassen, von denen bislang 366 entstanden sind (Stand: Januar 2011). Aktuell sind drei Serien in Arbeit, eine wurde Anfang 2009 vollendet. 

Die seit 2005 in buntem Materialmix entstandenen Objektcollagen zeigen, dass auch bei einheitlichem Format der Variation im Ausdruck keine Grenzen gesetzt sind. 

Kontakt & Copyright: Volker Frechen, Roßstr. 40, 50823 Köln, Tel: 0178 / 77 12 808, E-Mail: vf [at] kunstakut.de, Steuernr. 217/5078/3060; alle angegebenen Preise inkl. Mwst.

 

Jedes Quadrat ist ein Unikat, jede Serie in sich jedoch konsistent. Die Palette verwendeter Materialien umfasst Kleinteile aus Holz, Plastik und Metall, Schmuck, Spielzeug, Fundstücke, Andenken, Abfall, Fehldrucke, Zeichnungen und letztlich immer wieder Papier in jeglicher Form. 

Die Grundlage aller Arbeiten sind Holzplatten, die entweder lackiert oder wie ein Geschenk verpackt und anschließend in einem assoziativen künstlerischen Prozess gestaltet werden.